Foto von Mirjam Avellis

Wer ich bin
...und was ich so mache

Freischaffende Performance-Künsterlerin

Weiterbildung vor, während und nach dem Studium (Sozialpäd. Musik und Bewegung) in Clownsarbeit, Akrobatik, Jonglage, Tanz und Bewegungstheater, sowie Improvisationstheater u.a. bei Siidi Lassad (Clown), Pierre Bylland (Clown), Hilde Cromheecke und Andreas Hartmann (Clown), Hubertus (TUT), Stephan Zenger (Clown), Fastfood (Improvisationstheater) , Kilta Rainprechter (Tanz), Anke Teigeler (Tanztherapie), Norman Tayler (Clown), Günther Klingler und Maria Jäntti (Tanz und Jonglage), Ellen Heese (Handpuppenspiel), Andrew Morrisn (Improvisation) und vielen, vielen mehr.

Seminare in Kinästhetik , Validation, Trauerarbeit, Musiktherapie u.ä., sowie eine rege Auseinandersetzung mit "Lachen im Angesicht des Todes" im Rahmen meiner Diplomarbeit.

hier weiter zu Seite 2